eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken: Kinder, Kinder… ist es denn zu fassen? eat blog love feiert heute seinen ersten Bloggeburtstag und hüpft somit raus aus den Babyschuhen rein in den Kindergarten. Das muss gefeiert werden. Und zwar so richtig! Mit Musik, Gästen, Blumen, Drinks, einem Sweet Table und natürlich Geschenken. Aber zunächst wage ich einen kleinen Rückblick.

Once upon a time… vor gut eineinhalb Jahren, während meiner Fortbildung zur Online Marketing Managerin stand meine Entscheidung fest: ich wollte endlich meinen eigenen Blog. Mein eigenes Outlet für meine Gedanken, Emotionen, Abenteuer, meine Kreativität. Ein Ort, an dem mir niemand vorschrieb, wie ich was und wann zu schreiben hätte. Und so zerbrach ich mir Tage lang den Kopf über einen geeigneten Namen und die Inhalte, die ich abbilden wollte, sicherte mir alle möglichen Domains, mietete einen Server, installierte wildentschlossen WordPress, bastelte unzählige Nächte am Design, warf alles zig Mal über den Haufen und schrieb dann endlich die ersten Artikel, die die Welt bewegen sollten. Naja, so oder so ähnlich. ;)

Und hier sind wir heute, ein Jahr, 180 Blogposts, 320 Kommentare, 300 Facebook Fans, 400 Instagram Follower und jede Menge Herzblut und wundervolle Leser und Bekanntschaften später und feiern ersten Bloggeburtstag. Und zwar mit allem, was dazu gehört, wobei ich heute für Musik, Blumen und Geschenke sorge. Als musikalische Untermalung läuft bei mir gerade “It’s my party” von Leslie Gore. Ich liebe diesen Song.

It’s my party and I cry if I want to, cry if I want ….

Und dazu packe ich trällernd Geschenke für euch ein. Ja, da staunt ihr, was? Denn beim ersten Bloggeburtstag von eat blog love gibt es Geschenke für euch und nicht für das Geburtstagskind wie sonst üblich.

Der Sweet Table muss allerdings erst noch gefüllt, die Drinks gemixt und die Gäste eingeladen werden. Und genau dabei benötige ich eure Hilfe. Ich werde diese Woche hier den Anfang machen und ein süßes Rezept posten und lade euch dazu ein, es mir gleichzutun. Nehmt an meinem Sweet Table Platz und steuert eine köstliche Kleinigkeit bei.

Wie das geht? Verratet mir einfach unter diesem Blogpost euren liebsten Partysong und euer leckerstes süßes Rezept und schickt mir im Anschluss dieses per Mail zusammen mit einem Foto der köstlichen Kleinigkeit an info@eatbloglove.de. Bei meinen lieben Blogger-Kollegen und Kolleginnen würde ich mich über einen süßen Blogbeitrag in Form eines Rezepts samt Verlinkung auf diesen Blogpost und der Verwendung des Hashtags #happybirthdayeatbloglove freuen. Postet den Link zusammen mit eurem liebsten Partysong ebenfalls unter diesem Beitrag.

Sobald der Sweet Table gedeckt ist und ich diesen hier präsentiere, dürft ihr die Gewinner küren und die Geschenke verteilen, indem ihr mir eure 3 Favoriten als Kommentar unter dem gedeckten Sweet Table nennt. Die vier Rezepte mit den meisten Stimmen werden reich beschenkt. Und da ich alle Gewinne ganz wunderbar finde und am liebsten selber teilnehmen würde, werde ich den Gewinnen keine Platzierungen zuweisen, sondern den Gewinnern der Reihe nach die Qual der Wahl bei den Geschenken lassen. Aber dazu mehr, sobald der Sweet Table gedeckt ist. Richtig, da war ja noch was, die Geschenke. Trommelwirbel…. Auf dem Geburtstagstisch stehen:

 

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag

Ein erstklassiger Avance Entsafter von Philips

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

Ein stylischer Kubus 1 von by Lassen

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

Eine formschöne Blossom Vase von Holme Gaard mit einem strahlenden Arch:You Haus von applicata und einem fröhlichen Hoptimisten.

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

Zwei weiße Grand Cru Thermo Cups von Rosendahl samt einem Tee-Set von Hampstead Tea London.

 

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

Wer nun wildentschlossen ist, am Sweet Table Platz zu nehmen und eines der fabelhaften Geschenke abzusahnen, für den folgen nun die Teilnahmebedingungen:

Und so kannst du am Sweet Table Platz nehmen und gewinnen: Hinterlasse mir in der Zeit vom 04.08.2015 bis zum 25.08.2015 (23:59 Uhr deutscher Zeit) unter diesem Blogpost einen Kommentar mit deinem liebsten Partysong und deiner köstlichsten süßen Kleinigkeit für meinen Sweet Table und sende mir das dazugehörige Rezept samt mindestens einem Foto an info@eatbloglove.de oder poste es auf deinem Blog unter Verwendung des Hashtags #happybirthdayeatbloglove und einer Verlinkung auf diesen Blogpost. Teile mir den Link ebenfalls zusammen mit deinem liebsten Partysong als Kommentar mit. Wichtig! Es sind nur neue Beiträge zugelassen. Archivbeiträge können leider nicht an der Verlosung teilnehmen!

Teilnahmebedingungen: Teilnehmen kann jede natürliche, volljährige Person mit einer gültigen E-Mailadresse, auch anonyme Leser. Einzige Bedingung ist eine gültige E-Mail-Adresse. Denn sobald der Gewinner gekürt ist, kontaktiere ich diesen binnen drei Tagen per Mail mit der Bitte um Übermittlung der Adresse, an welche der Gewinn gesendet werden soll. Da mir der Preis unentgeltlich zur Verfügung gestellt wurde, kann dieser nicht bar ausgezahlt werden.

Ihr solltet zudem aus Deutschland, Österreich, Luxemburg oder der Schweiz kommen und nur eigene Fotos und Rezepte verwenden oder mir die Inspirationsquelle des Rezepts im Kommentar nennen. Das Rezept sollte mindestens ein Foto enthalten. Zudem ist nur ein Rezept pro Teilnehmer zugelassen.

Natürlich würde ich mich freuen, wenn mein Sweet Table besonders reich gedeckt wird und ihr das Event auf Facebook, Instagram, Twitter und Co. teilt. Es stellt jedoch keine Teilnahmebedingung dar.

eat blog love feiert 1. Bloggeburtstag mit Geschenken

Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle an Philips, Applicata und den Conceptroom, die mir diese wundervollen Gewinne zur Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Ich puste jetzt mal die Geburtstagskerze aus und wünsche mir was. Was ich mir wünsche wird natürlich nicht verraten, sonst geht es ja nicht in Erfüllung. ;) Aber eines verrate ich euch, ich freue mich bereits riesig auf eure süßen Köstlichkeiten und eine fröhliche Geburtstagsparty mit vielen lieben Gästen.

It`s my party….

Eure Sarah

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply
    Linda
    4. August 2015 at 13:19

    Liebe Sarah, ich gratuliere ganz herzlich zum 1. Bloggeburtstag und freue mich jetzt schon auf viele weitere Jahre mit Deinem tollen Blog. Natürlich möchte ich auch an Deinem Sweet Table Platz nehmen und lass dabei noch die Korken knallen und backe für Dich einen Champagner-Kuchen. Nur fällt mir gerade kein liebster Partysong ein. Wie wär`s mit Griechischer Wein von Udo Jürgens? Liebste Grüße, Linda

    • Reply
      Sarah
      4. August 2015 at 13:25

      Liebe Linda,
      ganz lieben Dank für die Glückwünsche und schön, dass Du an meinem Sweet Table Platz nimmst. Ich bin schon sehr gespannt auf Dein Rezept für den Champagner Kuchen. Und Griechischer Wein geht doch immer. ;)

      Liebste Grüße,
      Sarah

  • Reply
    Rebekka
    4. August 2015 at 18:45

    Liebe Sarah,

    alles Liebe und Gute zu deinem Bloggeburtstag :-) Jede Menge Konfettiregen und ne Blaskapelle dazu…. Zu dem Ehrentag trällere ich dir fröhlich pfeifend…I GOTTA FEELING VON BLACK EYED PEAS und zur Feier werden wir bis zum 25.08. einen WHITE CHOCOLATE CHEESECAKE mit Blaubeertopping beisteuern.

    Viele liebe Grüß aus Hamburg & Köln,
    Rebekka & Jenny

  • Reply
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    4. August 2015 at 20:56

    Happy Birthday lieber blog von Sarah! Schön, dass es Dich gibt! :*

  • Reply
    Alex
    5. August 2015 at 18:25

    Herzlichen Glückwunsch, dir und deinem Blog. Viele weitere spannende Blogjahre wünsche ich dir. Tolle Preise hast du da aufgetan, viel Spaß weiterhin, tolle Idee dein Aufruf zum sweet Table :-) l.g Alex

  • Reply
    Nina & Verena
    9. August 2015 at 15:05

    Happy Birthday eat blog love!
    Hier unser Beitrag zu deinem Sweet Table :)

    https://toertchenmadeinberlin.wordpress.com/2015/08/09/no-bake-cake-after-eight/

    • Reply
      Sarah
      9. August 2015 at 21:11

      Ich danke euch, ihr Lieben. Das sieht ja super lecker aus.

  • Reply
    Ioana / miss-red-fox
    14. August 2015 at 9:11

    Liebe Sarah,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich nehme Deine Einladung gerne an, für den Sweet Table etwas beizutragen, habe Dir Glück in Form hausgemachter Schokolade mitgebracht. Mein Rezept ist HIER auf meinem Blog. Das Ganze ist an eine Kindheitserinnerung gebunden.

    Was noch fehlt, ist mein Lieblingspartysong, und das ist momentan “Tage wie diese” von den Toten Hosen!

    Alles Liebe noch mal und feiere schön!

    Liebe Grüße
    Ioana

    • Reply
      Sarah
      14. August 2015 at 10:01

      Liebe Iona,
      ich danke Dir. Das sieht fantastisch aus und ich liebe Deine Geschichte dahinter.

      Liebste Grüße
      Sarah

  • Reply
    Angel of Berlin
    19. August 2015 at 7:06

    Liebe Sarah,

    auch ich nehme heute an Deinem Sweet Table Platz. Mit dabei habe ich vegane Schoko-Kokos-Pralines mit Mandeln: http://www.angelofberlin.com/2015/08/coco-chocolate-almond-pralines.html.

    Dazu dröhnt aus den Boxen dann einer meiner liebsten Partysongs: Roar von Katy Perry.

    Ganz liebe Grüße
    N.

  • Reply
    Eva
    22. August 2015 at 13:13

    Liebe Sarah,

    endlich habe ich es geschafft zu backen und zwar Chia-Bananenbrot mit Himbeeren. Ein Foto und das Rezept sende ich Dir gleich per Mail zu.
    Vorher möchte ich Deinem Blog aber alles Liebe zum 1. Geburtstag wünschen. Hoffentlich auf viele weitere spannende Blogjahre, denn ich schaue hier wirklich gerne regelmäßig vorbei. Als Partysong habe ich “Let`s get this party started” im Gepäck.

    Viele Grüße Eva

  • Reply
    SOUSOU DIYSIGN
    24. August 2015 at 14:23

    Hi Sarah!

    Ich hab dir gerade eine Email mit einem Rezept geschickt – ich bin so gaaar nicht der Backtyp, weshalb es ein sehr einfaches Rezept ist!

    Bei meinen liebsten Partysongs wird es schon etwas umfangreicher, ich könnte mehrere aufzählen…. aber ich entscheide mich für folgendes:

    Ishtar Alabina und Gipsy Kings – Ya Habibi Yalla

    Ich liiiieeeebe dieses Lied ♥
    Wer es nicht kennt – einfach genauso bei youtube eingeben und die Hüften durch die Gegend schwingen :-D

  • Reply
    Claudetta | doitbutdoitnow
    25. August 2015 at 13:39

    So meine Liebe deine Geburtstagstorte steht auf deinem virtuellen Sweet Table bereit, jetzt schmeiß doch bitte noch diesen Song
    https://www.youtube.com/watch?v=98nfDOjf9TA&index=20&list=PLg-jS7VWuFqdqWc1mzaySv4sAxTdIHL9F
    an und lass uns feiern!

    Liebste Grüße

    Claudetta

  • Reply
    Susi
    25. August 2015 at 23:04

    Liebe Sarah,

    ich bin ein wenig spät dran, aber ich hoffe Du hast noch ein Plätzchen frei auf Deinem Sweet Table für meinen Schokoladen-Zucchini-Kuchen. Ich träller ein wenig I gotta feeling von den Black Eyed Peas für Dich…

    http://www.kochmaedchen.de/rezept-schokoladen-zucchini-kuchen-mit-griechischem-joghurt/

    Happy Birthday und ein tolles zweites Jahr mit Deinem Blog!

    Liebe Grüße!
    Susi

  • Leave a Reply