Browsing Category

desserts

Veganes Bananenbrot mit frischen Cranberries

Veganes Bananenbrot mit frischen Cranberries by eat blog love
*Werbung

So langsam aber sicher wird es ernst – nur noch etwas mehr als zwei Wochen bis zum errechneten Entbindungstermin. Die Kliniktasche ist immerhin schon mal gepackt und auch die Babyecke ist größtenteils fertig und wartet auf die Ankunft des eat blog babys. Doch wozu bislang noch gar keine Zeit blieb, sind die Vorbereitungen für das Wochenbett. Continue Reading

Beer Cake – herrlich lockerer Bierkuchen

Beer Cake - herrlich lockerer Bierkuchen by eat blog love
*Werbung

Christmas is coming… nur noch zwei Tage bis Weihnachten – steht denn euer Festtagsmenü schon komplett oder darf es noch eine kleine Inspiration für das Dessert sein? Denn für Oettinger habe ich mich an einen herrlich lockeren Bierkuchen zum Fest probiert, der die Geschmacksprobe mit Bravur bestanden hat und dessen Rezept ich heute gerne mit euch teilen würde. Ein Traum, sag ich euch!

Continue Reading

Easy peasy Nut Cake – der einfachste Nusskuchen der Welt

Oh, ich stimme mich schon auf das Wochenende und einen entspannten Adventskaffee ein, denn ich habe einen meiner liebsten Kuchen gebacken: den einfachsten Nusskuchen der Welt. Dieses Rezept bereite ich bestimmt schon seit 16 Jahren immer mal wieder zu, wenn ich einen lecker lockeren Kuchen servieren will, der immer gelingt und einfach zuzubereiten ist.

Continue Reading

Mandorlini – über Kaffeegebäck & Genussvielfalt

Mandorlini - über Kaffeegebäck & Genussvielfalt by eat blog love

Seit Jahren kann ich nicht ohne. Ob Cantuccini, Morbidi Amaretti oder meine neueste Entdeckung Mandorlini – ich brauche einfach diesen süßen Genuss zu meinem morgendlichen Kaffee, um den leicht bitteren Geschmack optimal abzurunden. Dabei trinke ich meinen Kaffee weiß, also mit viel Milch und wenig Zucker. Schwarzen Filterkaffee sucht man bei mir vergebens, ein Espresso kommt mir da eher mal ins Haus. Ich mag es also italienisch, wenn es um den morgendlichen Genuss geht. Denn die Italiener wissen nicht nur wie man guten Kaffee macht, sondern vor allem, wie man genießt. 

Continue Reading