Es ist vollbracht – Schlafzimmer Makeover

Es ist vollbracht – Schlafzimmer Makeover: Oh je, ich bekenne mich schuldig der Anklage! Ja, ich habe wirklich getrödelt, was unser Schlafzimmer Makeover angeht. Aber… und jetzt kommt das große ABER: Ich finde, es hat sich gelohnt. Zwar muss ich zugeben, dass ich streng genommen immer noch nicht ganz fertig bin, aber nun gut.

Denn eigentlich wollte ich noch die Wände streichen, konnte mich aber zunächst nicht für die richtige Farbe entscheiden. Ich hätte Lust auf Schwarz oder Petrol gehabt, aber die Vernunft sagte Weiß oder Hellgrau. Dann kam mir die Idee, dass mit dem Schlafzimmer Makeover ja auch endlich mal die fiese fiese Raufasertapete weichen könnte. Aber bereits beim Gedanken an diese grauenvolle Arbeit und dem damit verbundenen Dreck und Chaos, bin ich schnell davon abgekommen. Mal sehen, wann ich das Projekt “Wand” also in Angriff nehmen werde.

Es ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover Es ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover Es ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover

Jetzt sind die Wände erst mal so wie sie sind – allerdings um ein wenig Schmuck reicher.  Die Bilderwand über unserem riesengroßen neuen MALM Bett ist um einen hübschen Schriftzug “Free like a bird”, der einfach hervorragend zu meiner momentanen beruflichen Situation passt, ergänzt worden. An der gegenüberliegenden Wand, an der nun auch zwei hohe MALM Kommoden stehen, strahlt ein altes String Regal aus der Schatztruhe der Frau Mama meines Liebsten im neuen Glanz. Und über dem Schreibtisch thront ein kompaktes String Pocket Regal und eine flexible kleine Pinnwand von ROOMstories.

In Sachen Mobiliar haben wir also auf klare Linien und schlichtes Weiß gesetzt, damit der Raum nicht zu überladen wirkt. Flankiert wird unser 1,80 m breites Urlaubsbett von zwei weißen dreistöckigen Componibili von Kartell*, die als Nachttische dienen. Eines dieser Klassiker hat mir mein Liebster vergangenes Weihnachten geschenkt. Das andere ist ein Vintage Schatz aus den 70ern, den ich zu einem unschlagbaren Preis über Ebay für seine Seite des Bettes erstanden habe.

Es ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover

Neben dem Bett, direkt am Fenster, steht ebenfalls ein Neuzugang. Eine geräumige Sitztruhe, die nicht nur für reichlich Stauraum, sondern auch für einen neuen Lieblingsplatz sorgt. Denn hier lässt es sich wunderbar entspannt lesen, in Zeitschriften blättern und bloggen. Geziert wird die Truhe von einer selbst genähten Auflage, einem kuscheligen Schafsfell, einer noch kuscheligeren Decke* und einem runden Kissen von David Fussenegger.

Mein wunderschöner grauer Filzkugelteppich liegt der Sitztruhe quasi zu Füßen und bildet die Brücke zu dem weißen breiten Rollcontainer, der all unseren Schreibutensilien und dem Drucker ein neues Zuhauses bietet. Womit wir auch schon in unserer Büroecke angekommen wären, die sich eigentlich nur verkleinert hat. Denn mein Liebster hatte an der Stelle, wo jetzt der weiße Rollcontainer und der Teppich seinen Platz haben, einen weiteren Schreibtisch zu stehen. Dieser war prädestiniert dafür, unter einem wahren Unterlagenchaos zu versinken. Nun herrscht (weitestgehend) Ordnung.

Es ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer MakeoverEs ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover
In Sachen Beleuchtung habe ich mich gleich für vier neue Leuchten entschieden. Wobei die Decke eine kupferfarbene Pendelleuchte von Nordlux* verpasst bekommen hat, da zu Beginn meines Schlafzimmer Makeovers recht viele kupferfarbene Akzente in diesem Raum vertreten waren. Als ich nun alles neu dekoriert habe, haben einige dieser Akzente neuer Deko weichen müssen. Nun bildet die Leuchte einen gelungenen Hingucker.

Auf den beiden Nachttischen haben zwei weiße Tischleuchten  – angelehnt an das Design der AJ von Louis Poulsen – Platz genommen, wohingegen der große Bruder den Office Corner erhellt.

Das war es auch schon, mein Schlafzimmer Makeover, wobei ich euch meine neuen alten String Regale, die ich über Stunden hinweg immer wieder neu gestylt habe, noch einmal ganz in Ruhe und en détail präsentieren werde. Denn hier gibt es so viel zu sehen.

Es ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover Es ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover Es ist vollbracht - Schlafzimmer Makeover

Am liebsten würde ich jetzt wieder zurück in unser Riesenbett hüpfen, aber die Arbeit ruft.

Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Eure Sarah

Bei den mit einem *Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliate-Links, bei denen ich , solltet ihr einen Artikel erstehen, eine kleine Provision erhalten werde.

 

 

 

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Danny | cozy & cuddly
    7. Juli 2015 at 10:20

    Liebe Sarah!
    Hübsch ist es geworden! Richtig schick. Ganz anders als bei uns aber sehr leicht und hell. Das mag ich. Ebenso wie die Sitztruhe, das ist eine tolle Idee!

    LG Danny

    • Reply
      Sarah
      7. Juli 2015 at 10:30

      Liebste Danny,
      besten Dank.
      Wir fühlen uns auch pudelwohl in unserer neuen Ruhezone.
      Die Sitztruhe ist echt klasse und bietet so viel Stauraum. Hier ließe sich auch super Bügelwäsche samt Bügeleisen etc. verstauen.

      Liebste Grüße in den Norden,

      Sarah

  • Reply
    Valérie von Life 40up!
    7. Juli 2015 at 10:20

    Ein schöner, cleaner, ruhiger Look für ein Schlafzimmer. Die Katze auf dem Bett ist natürlich super dekorativ! ;-) Das Schlafzimmer als Mehrzweckraum (Büro + Fernseher) ist nicht ganz Feng Shui, aber das könntest du ja noch ändern, falls ihr unruhig schlaft. Und falls ihr zu ruhig schlaft *räusperhüstel* einfach ein paar aktive Farben (Rot, Orange…) akzentweise mit einbauen. ;-)

    Liebste Grüße,
    Valérie

    • Reply
      Sarah
      7. Juli 2015 at 10:27

      dank Dir, liebe Valérie.
      Ja, leider muss aufgrund von Platzmangel die Büroecke mit ins Schlafzimmer. Mir wäre es auch lieber gewesen, sie zu verbannen, weil sie doch immer etwas unruhig wirkt. Aber wir haben zumindest Fußschalter gegen den bösen Elektrosmog. Der Fernseher ist noch aus meiner alten Wohnung und so gut wie nie in Benutzung. Der Kleine hat nur mal seinen großen Auftritt, wenn ich während eines Fußballspiels dringend etwas sehen möchte. ;)
      Aber ich kann Dich beruhigen, momentan schlafen wir himmlisch. :)

  • Reply
    Sgt. Pepper
    7. Juli 2015 at 10:48

    Super ist es geworden, liebste Sarah! Und das tagelange aufarbeiten der alten String Regal hat sich wirklich gelohnt, die sehen top aus.

    Bisous aus Neukölln

    • Reply
      Sarah
      7. Juli 2015 at 11:24

      Besten Dank, Sgt. Pepper. Ich bin auch wirklich glücklich mit dem Ergebnis.

  • Reply
    Lina
    7. Juli 2015 at 16:10

    Klasse Sarah! Schön luftig leicht und vor allem: ruhig und modern! Toll gemacht!

    • Reply
      Sarah
      7. Juli 2015 at 16:18

      Danke, liebe Lina. Das freut mich sehr.

  • Reply
    Minza will Sommer
    7. Juli 2015 at 21:56

    So viel Schönes! Da habt Ihr in jede Richtung Schmankerl die den Blick fangen!
    Auf viele schöne Träume!
    Liebe Grüße :) M

  • Reply
    Natalie
    4. August 2015 at 12:34

    Das ist ja alles echt wunderschön :) Ich glaube, die Regale über dem Fernseher gefallen mir am besten. Und natürlich die flauschige Katze :)

    • Reply
      Sarah
      4. August 2015 at 12:35

      Danke, liebe Natalie. Schau mal bei meinem gestrigen Blogpost vorbei, da siehst Du die Regale noch mal in voller Pracht ;)

    Leave a Reply