Interior Trends: Die Trendfarben 2016

Interior Trends: Die Trendfarben 2016

Diese und kommende Woche werde ich euch mal wieder mit einigen Impressionen, Neuheiten und Trends von den Möbelmessen versorgen und eine kleine Reihe an Interior Trends für 2016 präsentieren. Allen vorneweg zeige ich euch schon mal die Trendfarben 2016.

Pantone Farbe des Jahres 2016: Serenity und Rose Quartz

Bereits im Dezember lüftete Pantone das Geheimnis um die Pantone Farbe des Jahres. Nachdem uns 2015 mit einem betörenden Dunkelrot namens Marsala verzauberte, entschied sich Pantone dieses Jahr für eine weitaus weichere Farbperspektive. Darüber hinaus hat sich das Unternehmen erstmals für eine Mischung zweier Farbtöne entschieden und so heißt die Pantone Color of the year 2016: Serenity und Rose Quartz.

Ein zartes Rosa, das an Zuckerwatte erinnert, und ein luftig leichtes Blau, das uns augenblicklich an einen blauen Sommerhimmel denken lässt, lassen uns beruhigend, sanft, frisch und fröhlich in das neue Jahr starten. Serenity und Rose Quartz verbreiten Frühling, lassen uns schwerelos träumen und sind, laut Pantone, genau das richtige Mittel gegen den Alltagsstress unserer Zeit.

Interior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog loveInterior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog loveInterior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog loveInterior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog love

Ob in Form von Deko, Wandfarben oder Interieur – Serenity und Rose Quartz sind äußerst kombinationsfreudig und bringen zudem frühlingshafte Frische, Ruhe und Entspannung in unsere vier Wände.

In Kombination mit anderen Pastellfarben wirken die beiden Trendfarben 2016 verspielt, während sie mit strukturiertem Holz, körnigem Leinen und glänzendem Kupfer und Messing so richtig erwachsen um die Wette strahlen.

Die ideale Bühne bieten den Trendfarben 2016 Weiß und Hellgrau, während ein kräftiges Gelb, Dunkelgrau und Schwarz sie noch besser zur Geltung kommen lassen.

Die Farbe des Jahres 2016: Goldocker

 

Interior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog love

Nachdem Pantone im Dezember seine beiden Trendfarben 2016 „Serenity und Rose Quartz“ präsentierte, enthüllten nun der Farbenhersteller Dulux und die Farbexperten des Global Aesthetic Centers das Geheimnis um die Farbe des Jahres 2016: Goldocker.

Ein wundervolles goldenes Gelb, das hervorragend an die Trendfarbe aus 2015 „Kupferorange“ anknüpft und sich ganz vorzüglich mit Serenity und Rose Quartz versteht. Goldocker ist strahlend genug, um Aufmerksamkeit zu erwecken, aber auch zurückhaltend genug, um es mit anderen Farben zu kombinieren. 

Und da Gold und Goldtöne als Farbe und Material seit letztem Jahr sowieso schon im Design, der Architektur und Innenausstattung allgegenwärtig sind, hätte es keinen besseren Farnton treffen können. Dulux hat zudem zusammen mit dem Global Aesthetic Center die passende Farbpalette kreiert, die mit Goldocker ideal harmoniert. Entspannt, neutral und dennoch überraschend. 

Interior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog loveInterior Trends: Die Trendfarben 2016Interior Trends: Die Trendfarben 2016 von eat blog love
Ich liebe die Farbwelten, die sich aus den neuen Farbtrends 2016 ergeben. So frisch und energiegeladen. Als Inspiration habe ich passend zum Thema ein kleines Pinterest-Board erstellt.

Wohin der Trend in Sachen Farbeffekte, Textilien und Komposition geht, verrate ich euch diese und kommende Woche.

Eure Sarah

Photos: Muuto und Dulux

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Julika // 45 lebensfrohe Quadratmeter
    20. Januar 2016 at 11:14

    Oh Sarah, was für farblich schöne Bilder! Da ich ja eh schon auf die Idee gekommen bin, meine WÄnde zu streichen (haste ja mitbekommen), werd ich mal sehen, ob ich mich nicht an diese Farbwelt hier rantraue. : ))
    Sag, weißt Du, woher der Teppich auf dem ersten WOhnbild stammt? Der wäre sooo cool in meinem Schlafzimmer!
    Viele liebe Grüße! Julika

    • Reply
      Sarah
      20. Januar 2016 at 11:20

      Liebste Julika,
      ran an die Pinsel. Ich denke, das lohnt sich, wenn man hier Mut zur Farbe beweist. Müssen ja nicht gleich alle Wände sein. Aber eine und vielleicht eine zweite in einer Abstufung?
      Der Teppich ist von Muuto soweit ich weiß. :)

      Liebste Grüße
      Sarah

      • Reply
        Julika // 45 lebensfrohe Quadratmeter
        20. Januar 2016 at 11:26

        Danke Dir! Hab direkt geschaut, der Teppich liegt definitiv über meinen Möglichkeiten im Moment. Da streich ich lieber ne Wand. Ich hoffe, ich vergess dann nicht wieder, die Ergebnisse zu verbloggen! : )
        Herzlich, Julika

    Leave a Reply