Browsing Category

love

Das Farbkonzept unseres Hyggehomeberlin

Schon lange wollte ich euch mal ein wenig über das Farbkonzept unseres Hyggehomeberlin erzählen, schließlich kommt bei Instagram immer wieder die Frage nach unseren verwendeten Farben auf. Schon während der Abrissarbeiten war für uns klar, dass unser Heim nicht einfach nur im sterilen Weiß erstrahlen würde. Stattdessen sollte es mit einem zarten und stimmigen Farbkonzept bestechen, dass sowohl zu uns und der Einrichtung als auch zum Baujahr unseres Hauses passen sollte.

Continue Reading

#gefühlteachtzig – Wie fühlt sich das Leben mit 80 an?

#gefühlteachtzig - Wie fühlt sich das Leben mit 80 an? by eat blog love
* Werbung

Wie fühlt sich das Leben mit 80 an? Wir leben im Hier und Jetzt – tun all die Dinge, die uns Freude bereiten. Völlig uneingeschränkt und unbeschwert. Aber habt ihr euch schon mal gefragt, wie sich das Leben mit 80 Jahren anfühlen wird? Können wir dann immer noch unseren Interessen nachgehen, wie wir es jetzt tun oder müssen wir im Alter auf diese Dinge verzichten? Continue Reading

DIY – Gartentisch aus alten Holzbohlen selber bauen

DIY - Gartentisch aus alten Holzbohlen selber bauen by eat blog love
*Werbung

It’s DIY Time! Endlich habe ich für euch mal wieder ein DIY Projekt auf dem Blog, denn wir haben uns einen Gartentisch aus alten Holzbohlen selbst gebaut. Seit unserem Hauskauf haben wir so wahnsinnig viel gewerkelt und selbst gemacht, aber leider fehlte mir bislang die Zeit euch all diese Projekte hier vorzustellen und unsere Erfahrungen mit euch zu teilen. Continue Reading

Gallery Wall – Wie erstellt man eine Bilderwand?

Gallery Wall - Wie erstellt man eine Bilderwand? by eat blog love
*Werbung

Schon lange beschäftigt mich das Thema “Gallery Wall – Wie erstellt man eine Bilderwand?”. Und da ich jetzt in unserem Hyggehomeberlin – mit seinen frisch verputzten Wänden – genau vor jener Herausforderung stand bzw. stehe, dachte ich mir, ich hole mir mit Juniqe professionelle Hilfe ins Boot.

Denn der Berliner Onlineshop für handverlesene und bezahlbare Kunst hat es mir schon länger angetan und so stöberte ich bereits etliche Male in Juniqes kunstvollen Weiten. Nur entscheiden konnte ich mich nie, denn mir gefiel einfach zu viel.

Dieses Mal hatte ich mit Juniqe Kurator Martin professionelle Entscheidungshilfe zur Seite und habe mein Gallery Wall Projekt direkt mal zum Anlass genommen, ihn zum Thema “Wie erstellt man eine Bilderwand?” zu löchern. Mir haben seine Tipps geholfen und nach und nach mache ich mich nun daran unsere frisch verputzten Wände mit Kunst zu schmücken. Continue Reading