Monkey 47 Sloe Gin Fizz

Diese Woche ist es wieder soweit – das nächste Gin Rezept steht in den Startlöchern und läutet das Wochenende ein. YEAH! Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bin diese Woche wieder echt reif für das Wochenende.

Heute ist allerdings der Sloe Gin von Monkey 47 der Hauptakteur dieses Rezepts. Wer sich jetzt fragt, was zum Teufel ein Sloe Gin ist?! Sloe Gin ist ein Schlehen Gin. Der bekannte Monkey 47 Gin aus dem Schwarzwald wurde also mit echten Schlehen aromatisiert und verdankt diesen auch seine kräftig rote Färbung.

Monkey 47 Sloe Gin Fizz by eat blog love

Der Monkey 47 Gin verdankt seinen Namen übrigens einem ehemaligen britischen Offizier namens Montgomery Collins, der im Schwarzwald eine Gaststätte mit dem klangvollen Namen „Zum wilden Affen“ gründete. Die Zahl „47“ verweist auf die 47 enthaltenen Botanicals des Premium-Gins, wobei es bei diesem Sloe Gin genau genommen 48 sind, da ja die aromatischen Schlehen noch mitmischen.

Den frischen Schlehen verdankt der Sloe Gin allerdings nicht nur seine rubinrote Farbe, sondern auch seinen herb-süßen Duft. Im Glas entwickelt der Monkey 47 Sloe Gin dann ein sehr fruchtiges Aroma, das von der eher herben Note des Wacholders ideal ergänzt wird.

So, nun aber genug Theorie und ran an den Cocktailshaker, denn ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber ich bekomme gerade Durst.

 

Monkey 47 Sloe Gin Fizz

 

Monkey 47 Sloe Gin Fizz by eat blog love

Ob eisgekühlt und pur als leckeren Shot, mit Tonic und Eis, mit Schweppes Russian Wild Berry oder mit Zitronensaft und Zuckersirup als Sloe Gin Fizz – der Monkey 47 Sloe Gin lässt sich auf vielerlei Weise genießen.

Zutaten für den Sloe Gin Fizz:

  • 3 cl Monkey 47 Sloe Gin
  • 1 cl Gin
  • 2 cl Zitronensaft
  • 3 cl Zuckersirup
  • Mineralwasser oder Soda

Monkey 47 Sloe Gin Fizz by eat blog loveNun gebt ihr einfach alle oben genannten Zutaten (außer das Mineralwasser) in einen Shaker und schüttelt alles einmal kräftig durch. Anschließend gebt ihr 2 bis 3 Eiswürfel in ein Cocktailglas, fügt euren Cocktail hinzu und gießt das Ganze mit etwas Mineralwasser oder Soda auf. Fertig ist euer Sloe Gin Fizz!

Chin-chin! Genießt euren Cocktail und läutet das Wochenende ein.

Monkey 47 Sloe Gin Fizz by eat blog love

PS: Das hübsche Cocktailglas ist übrigens von Spiegelau aus der Perfect Serve Collection und war auf der Ambiente das Trendprodukt der bayerischen Kristallglasfabrik. Ich liebe ja Kristallgläser und war sofort hin und weg von der Optik des speziellen Schliffdekors und dem Gewicht in der Hand. Die Gläser passen perfekt zu den formschönen Ginflaschen von Monkey und Co.

Meine Frau Mama schlägt beim Thema Kristallgläser immer beide Hände über dem Kopf zusammen. Tja, es kommt eben doch alles wieder. ;)

Giniale Grüße,

Eure Sarah

Summary
recipe image
Recipe Name
Monkey 47 Sloe Gin Fizz
Published On
Preparation Time
Total Time
Average Rating
0graygraygraygraygray Based on 2 Review(s)

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Julika // 45 lebensfrohe Quadratmeter
    4. März 2016 at 15:30

    Ich hab ja nicht so wirklich Ahnung von Gin und trinke eher selten was anderes als mal ein Glas Weißwein oder zwei – aber jetzt bekomm ich doch Lust und Durst! Zumindest das Glas hab ich schon, da kann der Rest ja nicht mehr weit sein. ; )
    Viele liebe Grüße! Julika

    • Reply
      Sarah
      4. März 2016 at 15:37

      Nur zu, Julika. :) Und solltest Du Empfehlungen brauchen, weißt Du ja, an wen Du Dich wenden kannst.

  • Reply
    Claudetta | doitbutdoitnow
    5. März 2016 at 11:46

    Mensch den muss ich auch unbedingt mal probieren! Wobei ich es ja nicht so süß mag, aber ich bin gespannt…und so schön sieht er aus – sowohl die Flasche, als auch im Glas :)

    Liebste Grüße,

    Claudetta

    • Reply
      Sarah
      5. März 2016 at 12:59

      Durch den Zitronensaft ist der Sloe Gin Fizz auch nicht sonderlich süß. Also unbedingt mal probieren!

    Leave a Reply