Relaxing Roof Top vs. Boston Skyline

 

Relaxing Roof Top vs. Boston Skyline: Nachdem ich die ganze Woche fast nonstop auf den Beinen war und heute wieder hochsommerliche Temperaturen herrschten, habe ich meinen Füßen mal eine kleine Pause gegönnt. Und so hab ich den heutigen Tag, nach meinem Besuch beim Fenway Park, auf dem Sonnendeck der Dachterrasse des Apartmentkomplexes inmitten der Wolkenkratzer ausklingen lassen.

Mit meiner momentanen Lektüre “The Circle”, zwei Wohnmagazinen aus der Heimat, einem spektakulären Ausblick und dem Surren der Klimaanlagen im Ohr ließen sich so gut die Füße erholen und die Seele baumeln lassen. Dabei entdeckte ich in der September Ausgabe der Wohnidee in der Rubrik “Blog des Mon
ats” meine liebe Kommilitonin Karina vom Interior Blog “Oh what a room”, was ich auch gleich voller Stolz und vor dieser Kulisse fotografisch festhalten musste. Mit Karina habe ich mein erstes Interview hier bei “eat blog love” geführt und es freut mich sehr, dass ihr traumhafter Blog so viel Anerkennung findet.

Relaxing Roof Top vs. Boston SkylineRelaxing Roof Top vs. Boston Skyline

Bei windstillen 30°C habe ich es allerdings nur ein paar Stunden auf der Sonnenliege auf dem Dach ausgehalten. Schließlich wollte ich keinen schmerzhaften Sonnenbrand oder gar einen Sonnenstich riskieren.

Zurück im Apartment ging es, nach einer erfrischenden Dusche und bewaffnet mit einer Portion Cookies`n Cream Eiscreme, ab an den Laptop, denn das Interview mit Rafaela Rarisch wartete auf sein Finish und der Fenway Park hatte auch einen Blogpost verdient. Und nun heisst es: Gute Nacht nach Deutschland. love.

Relaxing Roof Top vs. Boston Skyline

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Peter
    2. September 2014 at 19:17

    Hi Sarah,
    als ich auf deine Seite/Blog aufmerksam gemacht wurde und alle wunderschönen Bilder betrachten konnte (du hast ein gutes Auge und Gefühl für Fotos), in Verbindung mit den sehr interessanten und gefühlvollen Beschreibungen, bin ich begeistert.
    Bitte weiter so, du hast einen Fan für deinen Block gefunden.
    Da wird man direkt neidisch nicht vor Ort zu sein.
    Peter

    • Reply
      Sarah Piede
      3. September 2014 at 0:06

      Vielen lieben Dank für Dein Feedback, Peter. Ich freue mich, wenn meine Artikel und Bilder zum Träumen einladen und Lust auf mehr machen.

    Leave a Reply