#StyleAtMine – Mood Boards

StyleAtMine - Mood Boards

Ich liebe Mood Boards! Und ich wünschte mir, ich wäre nach meinem Modestudium am Ball geblieben und hätte regelmäßig welche erstellt. Denn Mood Boards transportieren nicht nur – wie der Name schon sagt – ganz hervorragend eine Stimmung oder einen Stil, sie können auch eine große Hilfe bei der Ideenfindung der künftigen Raumeinrichtung oder des Farbkonzepts eines Raumes sein. Zudem haben sie noch den netten Nebeneffekt, dass sie das Auge für Stylings schulen, was in Kreativberufen enorm wichtig ist. Mood Boards sind also wahre Multitalente!

#StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Earthy Mood Board von Igor Josifovic

StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Farrow&Ball Mood Board by Gudy Herder

StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Moody Bedroom Mood Board by Gudy Herder

 

Als großer Fan von Gudy Herder von Eclectic Trends – international renommierte Trendexpertin und absoluter Mood Board Guru – war ich somit auch sofort Feuer und Flamme, als ich hörte, dass sich die Wohncommunity at{mine} zur Einführung ihrer neuen Mood Board Kategorie mit ihr zusammengetan hat.

Über eine Reihe von monatlichen Beiträgen wird Gudy verschiedene Mood Board Themen auf at{mine} mit Tipps & Tricks vorstellen und verschiedene Techniken präsentieren, die dabei helfen Klarheit in den kreativen Prozess zu bringen.

#StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Mood Board for Easter family brunch by Sabine Wittig

StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Ceramics Color Palette Mood Board by Gudy Herder

 

Zum Kick Off dieser Reihe hat Gudy dazu eingeladen, im Rahmen der #StyleAtMine Challenge für den März, sein eigenes Mood Board zu teilen. Und ich muss sagen, dass ich überwältigt von der Vielfalt an Mood Boards bin.

Beim Selektieren meiner Favoriten für diesen Blogpost musste ich allerdings feststellen, dass ich mich selber momentan scheinbar enorm zur Natur hingezogen fühle und in Stimmung für Grün und Rose Quartz bin.

StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Nude Pink Mood Board by Karen Barlow Design

#StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

The XXL wreath Mood Board by Anastasia Benko

StyleAtMine - Mood Boards by eat blog love

Martha`s Vineyard Mood Board by Waldfrieden State

 

Ich glaub, ich muss auch mal einen von Gudy Herders Workshops belegen und mir vornehmen, regelmäßig Mood Boards zu kreieren. Vielleicht sogar monatlich?! Denn dann könnte ich anhand der Stimmungsbilder sehen, in welcher Stimmung ich in welchem Monat war und wie die Jahreszeiten und äußere Einflüsse diese wohlmöglich beeinflussen.

Aufgrund der heutigen Auswahl würde ich jetzt einfach mal sagen, dass ich mich nach der Natur, dem Sommer, Harmonie und Leichtigkeit sehne. Oder was meint ihr?

Eure Sarah

Titelbild: Urban Bay Mood Board von Waldfrieden State

Summary
#StyleAtMine - Mood Boards
Article Name
#StyleAtMine - Mood Boards
Description
Ich liebe Mood Boards! Und ich wünschte mir, ich wäre nach meinem Modestudium am Ball geblieben und hätte regelmäßig welche erstellt. Denn Mood Boards transportieren nicht nur - wie der Name schon sagt - ganz hervorragend eine Stimmung oder einen Stil, sie können auch eine große Hilfe bei der Ideenfindung der künftigen Raumeinrichtung
Author

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Nadine - breukesselchen
    4. April 2016 at 7:11

    Liebe Sarah,
    eine schöne Sammlung an Moodboards hast du hier zusammengestellt. Deins gefällt mir auch gut. Ich hatte damals von dieser Aktion gelesen, diese dann aber doch vergessen. Nun habe ich Lust darauf bekommen. :)
    Deine Idee, so etwas regelmässig zu machen, finde ich super. Wie würdest du sie für dich festhalten? Per Foto oder doch an der Magnetwand? Ich würde mich freuen, wenn du uns dann immer mal wieder ein Update davon geben würdest.
    Ganz liebe Grüße
    Nadine – breukesselchen

    • Reply
      Sarah
      4. April 2016 at 7:53

      Liebe Nadine,
      besten Dank, ich freue mich über Dein Feedback. Allerdings ist meins hier noch gar nicht dabei – mit den Profis wollte ich mich in diesem Beitrag lieber noch nicht messen. ;)
      Aber ich bin am Üben und mache bei Gudy Herders Aktion mit. Sobald mir mein Mood Board gefällt, fotografiere ich es. Und meinen Favoriten werde ich Dir Ende des Monats hier oder auf Instagram präsentieren. Machst Du mit?

      Liebe Grüße, Sarah

      • Reply
        Nadine - breukesselchen
        6. April 2016 at 10:04

        Liebe Sarah,
        oh, toll. Ich versuche mal dabei zu sein. Wie gesagt, ich habe sowas noch nie gemacht.
        Das Video von Gudy Herders zu ihrem Kurs ist schon so inspirierend!
        Ich bin auf deine Favoriten gespannt.
        Viele Grüße
        Nadine – breukesselchen

    Leave a Reply