Browsing Tag

interior blog

DIY: Shibori – Färben auf Japanisch

DIY: Shibori – Färben auf Japanisch: Als mich vor einigen Wochen unerwartet eine Nachricht von meiner lieben Bloggerkollegin Johanna Rundel erreichte, war ich sofort Feuer und Flamme. Grund für meine Begeisterung war Johannas Bitte um eine Rezension ihres neuen Buches „Shibori – Färben auf Japanisch“ und eine Einladung zu ihrer Buchparty. Zwar musste ich bei der Einladung zur Buchparty in Frankfurt aus zeitlichen Gründen leider passen, doch bei der Rezension ihres Buches war ich dafür sofort dabei und freute mich riesig als eine der Ersten einen Blick in „Shibori – Färben auf Japanisch“ werfen zu können. Continue Reading

Das Urbanara Wohnzimmer

Das Urbanara Wohnzimmer: Heute habe ich endlich mal wieder einen Shoppingtipp für die Hauptstadt für euch. Denn Berlin ist derzeit um einen wundervollen Pop-up Shop reicher. Urbanara hat Anfang Oktober für die letzten drei Monate des Jahres „Das Urbanara Wohnzimmer“ in der Torstraße 66 eröffnet. Nachdem ich mehrmals von dem gemütlichen kleinen Store gelesen habe, war ich kürzlich endlich dort, um mir den Laden, die neuen Herbst-/Winterkollektionen und vor allem das von Jules von Herz & Blut gestaltete Schaufenster anzuschauen.

Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog loveDas Urbanara Wohnzimmer von eat blog love Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love

Und was soll ich sagen? Ich hab mich auf Anhieb wohlgefühlt. Draußen vor dem Schaufenster des Shops wird man von einer Bank und einer Vielzahl an Windlichtern in Empfang genommen, während einen drinnen ein wohnliches Ambiente begrüßt. In jeder Ecke des Urbanara Wohnzimmers gibt es was zu entdecken und vor allem „anzufassen“. Denn genau das ist bei den kuscheligen Textilien wie Wolldecken, Kissen und Handtüchern ausdrücklich erwünscht. Aber genau das ist auch absolut fatal, wenn man wie ich ein Faible für Decken und Kissen hat. „Bitte einmal alles zum Mitnehmen!“ hätte ich am liebsten mehrfach laut ausgesprochen.

Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love

Spätestens nachdem ich die Kaschmirdecken gestreichelt, das feine blau-weiße Porzellan begutachtet und die kupferfarbenen Leuchten entdeckt hatte,  war mein Weihnachtswunschzettel um gute zehn Punkte reicher.

Zum Glück war ich auch noch zum abendlichen Cupcake Workshop im Urbanara Wohnzimmer, sodass zumindest für eine  Stunde die Objekte der Begierde aus dem Fokus rückten. (Naja, nicht ganz, schließlich stand das zarte blau-weiße Porzellan für den Workshop auf dem Tisch. Mist!).

Ja, der Pop-up Shop lädt nicht nur zum Inspirieren und Shoppen ein, sondern auch zu verschiedenen Workshops und Wohnzimmerkonzerten, die ihr im dazugehörigen Event Kalender findet.

Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog loveDas Urbanara Wohnzimmer von eat blog loveDas Urbanara Wohnzimmer von eat blog loveDas Urbanara Wohnzimmer von eat blog love

Also, nutzt noch bis zum 30. Dezember 2015 eure Chance und stattet dem Urbanara Wohnzimmer in der Torstraße 66 in Berlin Mitte  einen Besuch ab. Ob zum Workshop, Träumen oder Weihnachtsgeschenke shoppen bei Kaffee und kompetenter Beratung – der gemütliche Pop-up Shop ist Montag bis Samstag jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Das Urbanara Wohnzimmer von eat blog love
So, ich schreib dann mal meinen Weihnachtswunschzettel. ;)

Eure Sarah