Browsing Tag

travel blog

Summertime happiness

Summertime happiness: Eigentlich wollten mein Liebster und ich erst wieder im September oder Oktober verreisen, wie wir es eigentlich fast jedes Jahr tun. Da bei mir Ende August allerdings eine berufliche Veränderung ansteht, mussten wir kurzerhand umplanen  und unseren Sommerurlaub auf die Hauptsaison verlegen. Klar, dass so kurzfristig alle erschwinglichen Angebote bereits vergriffen waren und unsere Auswahl daher etwas begrenzt. Aber zum Glück haben wir doch noch etwas Passendes gefunden. Continue Reading

about

Hi! Ich bin Sarah, gebürtige Berlinerin und gelernte Modedesignerin mit einer Faszination für die schönen Dinge im Leben und einer Leidenschaft fürs Schreiben, die Mode, DIY, Reisen, Interior Design, Fotografie und gutes Essen. Auf meinem persönlichen Lifestyle Blog „eat blog love“ beleuchte ich mit viel Stil und noch mehr Herz genau diese Themen und viele mehr.

Was es sonst noch Wissenwertes über mich zu berichten gibt? Von der Mode über Visual Merchandising bis hin zur Online Redakteurin – man lernt nie aus. 2014 habe ich erfolgreich eine Fortbildung zum Online Marketing Manager absolviert und endlich all meinen Mut zusammen genommen, um meinen eigenen Lifestyle Blog zu starten. Und das Ergebnis siehst du hier: „eat blog love“.

Darüber hinaus bin ich Mutter zweier chaotischer Fellknäuele, auch Katzen genannt. Maya ist eine wunderschöne reinrassige Ragdoll und kommt aus München.  Woody ist ein stattlicher Kater und ein Mix aus Sibirischer Waldkatze und Ragdoll. Beide wurden 2013 geboren, haben ein wundervolles Wesen, sind sehr aktiv und waren nicht geplant.

Außerdem bin ich laktose- und fruktoseintolerant und habe einen Ordnungs- und Sauberkeitsfimmel, der meinen Liebsten bestimmt hin und wieder in den Wahnsinn treibt. Jetzt aber genug von mir und hin zu den wirklich interessanten Themen. Enjoy „eat blog love“.

About Sarah Piede vom Lifestyle Blog "eat blog love"

Eat: Ob ofenfrische Pizza, zuckersüße Kuchensünden oder belebende Superfood-Smoothies – in „eat“ findest du eine stetig wachsende Sammlung an Rezepten aller Art. Dabei versuche ich immer mehr auf eine gesunde Ernährung zu achten – die magischen Worte lauten hier Superfood und Detox – und mich möglichst laktose- und fruktosefrei zu ernähren.

Blog: Leben, Liebe, Lachen, Lernen – in „blog“ dreht sich alles um die vier großen L`s im Leben. Hier behandele ich alle Phänomene, über die es sich zu bloggen lohnt und die das Leben so lebenswert machen.

Love: Die Herzenskategorie steht für sich und fokussiert all die Themen, die ich so liebe. Dazu gehören Berlin und DIY, genauso wie Reisen und Fotografie oder Fashion und Interior Design. Hier triffst du auf Reiseberichte und DIY Tutorials, Foto- und Modestrecken sowie die neusten Interior und Gardening Trends. Kurzum: Auf alles, was mein Leben schöner macht.

“eat blog love” ist also Food, Travel, Fashion, Interior und DIY Blog in einem. Ein Lifestyle Blog mit Stil und Herz aus Berlin.

eat blog love – live love laugh

about me & eat blog love

Hi! Ich bin Sarah, gebürtige Berlinerin und gelernte Modedesignerin mit einer Faszination für die schönen Dinge im Leben und einer Leidenschaft fürs Schreiben, die Mode, DIY, Reisen, Interior Design, Fotografie und gutes Essen. Auf meinem persönlichen Lifestyle Blog „eat blog love“ beleuchte ich mit viel Stil und noch mehr Herz genau diese Themen und viele mehr.

Was es sonst noch Wissenwertes über mich zu berichten gibt? Von der Mode über Visual Merchandising bis hin zur Online Redakteurin – man lernt nie aus. 2014 habe ich erfolgreich eine Fortbildung zum Online Marketing Manager absolviert und endlich all meinen Mut zusammen genommen, um meinen eigenen Lifestyle Blog zu starten. Und das Ergebnis siehst du hier: „eat blog love“.

Darüber hinaus bin ich Mutter zweier chaotischer Fellknäuele, auch Katzen genannt. Maya ist eine wunderschöne reinrassige Ragdoll und kommt aus München.  Woody ist ein stattlicher Kater und ein Mix aus Sibirischer Waldkatze und Ragdoll. Beide wurden 2013 geboren, haben ein wundervolles Wesen, sind sehr aktiv und waren nicht geplant.

Außerdem bin ich laktose- und fruktoseintolerant und habe einen Ordnungs- und Sauberkeitsfimmel, der meinen Liebsten bestimmt hin und wieder in den Wahnsinn treibt. Jetzt aber genug von mir und hin zu den wirklich interessanten Themen. Enjoy „eat blog love“.

About Sarah Piede vom Lifestyle Blog "eat blog love"

Eat: Ob ofenfrische Pizza, zuckersüße Kuchensünden oder belebende Superfood-Smoothies – in „eat“ findest du eine stetig wachsende Sammlung an Rezepten aller Art. Dabei versuche ich immer mehr auf eine gesunde Ernährung zu achten – die magischen Worte lauten hier Superfood und Detox – und mich möglichst laktose- und fruktosefrei zu ernähren.

Blog: Leben, Liebe, Lachen, Lernen – in „blog“ dreht sich alles um die vier großen L`s im Leben. Hier behandele ich alle Phänomene, über die es sich zu bloggen lohnt und die das Leben so lebenswert machen.

Love: Die Herzenskategorie steht für sich und fokussiert all die Themen, die ich so liebe. Dazu gehören Berlin und DIY, genauso wie Reisen und Fotografie oder Fashion und Interior Design. Hier triffst du auf Reiseberichte und DIY Tutorials, Foto- und Modestrecken sowie die neusten Interior und Gardening Trends. Kurzum: Auf alles, was mein Leben schöner macht.

“eat blog love” ist also Food, Travel, Fashion, Interior und DIY Blog in einem. Ein Lifestyle Blog mit Stil und Herz aus Berlin.

eat blog love – live love laugh