The Hive 2015 – Impressionen und Highlights

The Hive 2015 – Impressionen und Highlights: Am 11. und 12. April war es endlich soweit, ich war zu Gast bei meiner ersten The Hive Bloggerkonferenz in Berlin. Noch immer völlig berauscht von diesem Event und seinen Nebenwirkungen, finde ich nun auch endlich die Zeit euch von diesem fantastischen Wochenende voller Bekanntschaften, Informationen, Inspirationen und Emotionen zu berichten.

Für Bloggerin und Gründerin Yvonne war es im Gegensatz zu mir bereits die vierte The Hive Konferenz, die sich, wie sie sagt, jedes Mal wie ein großes Klassentreffen anfühlt. Kein Wunder, denn viele Teilnehmer sind jedes Jahr wieder dabei und folgen The Hive sogar nach Copenhagen, wo die Bloggerkonferenz letztes Jahr stattfand, oder hoffentlich nach Dublin, dem Austragungsort für 2016.

Los ging es am Freitagabend mit einem kleinen Warm-up in Form eines Kick Off Events in der Digital Eatery von Microsoft unter den Linden, nachdem viele Teilnehmer vorbereitend ihre 40 Facts for The Hive geteilt hatten. Bei Drinks und Snacks hieß es sich langsam zu beschnuppern und die eigentlich so vertrauten Gesichter hinter all den tollen Blogs endlich auch mal live und in Farbe zu bestaunen. Und vor allem kennenzulernen, denn das Vernetzen steht bei solch einer Konferenz natürlich an erster Stelle.

Nach zwei Stunden war dann aber auch schon Schluss mit dem Beschnuppern, schließlich lag hinter einigen bereits eine lange Anreise und vor uns allen zwei ereignisreiche Tage mit ganz viel Input. Und so trat ich mit Hauptstadtpuppi Ines und Bekka und Jennifer von Rhein herzt Elbe den Heimweg an.

The Hive 2015 - Impressionen und HighlightsThe Hive 2015 – Impressionen und Highlights

Tag 1: Am Samstag früh um neun war es dann endlich soweit – The Hive 2015 öffnete in der dritten Etage des Scandic Hotels am Potsdamer Platz seine Pforten. Mit Badge um den Hals ging es einige Stufen, die von hunderten von Goodie Bags gesäumt wurden, herunter zu den Konferenzräumen. Vor diesen wartete nicht nur ein Frühstücksbuffet, eine Buchlounge, eine Beauty Bar von Philips, bunte coole Wallart von Lego und Edding, sondern auch jede Menge schnatternde Blogger und Bloggerinnen. Herrlich, ich war im Himmel!

Eine halbe Stunde später lockte uns ein Gong in den riesigen Konferenzraum, in den wir wie Bienen in ihren Bienenstock (denn dafür steht der Name “The Hive”) schwärmten und wo uns Yvonne gemeinsam mit ihrem Team willkommen hiess.

Und dann ging es auch schon los mit Twitter und Isa Sonnenfeldt, dicht gefolgt von einem meiner Highlights an Tag 1: Natalie von Hey Natalie Jean, deren Thema “Staying true & strong in blogging and surviving vulnerability online” viele bewegte. Wir können wohl von Glück reden, dass in Deutschland noch nicht so viele Hasser im Internet unterwegs sind, deren Lebensaufgabe scheinbar darin besteht, anderen das Leben zur Hölle zu machen und deren Niveau sich weit unterhalb der Kniekehle bewegt. Ich klopfe an dieser Stelle mal auf Holz und hoffe, dass das so bleibt, denn in Amerika scheint das Problem stark verbreitet zu sein und vielen Bloggern zu Recht an die Substanz zu gehen.The Hive 2015 - Impressionen und HighlightsNach diesem beeindruckenden Vortrag von Natalie hieß es 90 Minuten lang  “work, discuss & brainstorm with”: Callwey, Pinterest oder Farrow & Ball. Ich entschied mich zunächst für den Buchverlag Callwey und switchte nach gut der Hälfte rüber zu Anna von Pinterest, um an diesem Tag möglichst viel mitzunehmen.

Anschließend ging es mit Julika von 45 lebensfrohe Quadratmeter und Sabine von azurweiss zum wohlverdienten Lunch, bei dem wir all unsere Konzentration für die zweite Hälfte des Tages mobilisieren konnten.

Auf Julika und mich wartete nach der Stärkung der Styling Workshop mit Dietlind Wolf, der beeindruckender nicht hätte sein können und sogar einige Teilnehmerinnen zu Tränen rührte. Dietlind sprach mit so einer Passion über ihren langen und immer wieder steinigen Weg zur erfolgreichen Stylistin, der vielen von uns aus der Seele sprach und uns nicht nur inspirierte, sondern auch bestärkte weiterzugehen und durchzuhalten.  Für mich das absolute Highlight meines ersten Tages bei The Hive 2015.

The Hive 2015 - Impressionen und Highlights

The Hive 2015 - Impressionen und Highlights

Styling: Dietlind Wolf

Tag 2: Noch völlig berauscht von Dietlinds Workshop vom Vortag, fieberte ich am zweiten Tag meinem persönlichen Hightlight entgegen, dem Vortrag von Niki von einem meiner Lieblingsblogs My Scandinavian Home. Niki sprach mit viel Witz und noch mehr Leidenschaft darüber, wie sie nach und nach ihre Leserschaft hat wachsen lassen und gab uns zudem einen kleinen Einblick in ihre überaus beeindruckenden Leserzahlen und die damit verbundene Wette mit ihrem Mann. “Be your own kind of beautiful” war nur eine ihrer wundervollen Messages. Besonders sympathisch fand ich, dass sie keinerlei Plan von der ganzen technischen Seite ihres Blogs hat. Thank you, Niki!

Weitere Höhepunkte dieses Tages waren die Brand Hour mit Gruner & Jahr, die Brutstätte einiger meiner absoluten Lieblingsmagazine, und der Vortrag von Jana von plique, die mal einen ganz anderen Blick auf die Mode gewagt und das Thema Nachhaltigkeit in der Mode für uns beeindruckend beleuchtet hat. Danke, Jana!

The Hive 2015 - Impressionen und HighlightsThe Hive 2015 - Impressionen und HighlightsThe Hive 2015 - Impressionen und HighlightsEin wundervolles Event mit noch mehr wundervollen Menschen, dem ich gerne wieder beiwohnen werde. Danke vor allem an Julika, Sabine, Bekka, Jennifer und Verena und ein besonderer Dank gilt natürlich Yvonne und ihren fleißigen Helfern für die Organisation und die tollen Goodie Bags. Danke auch an alle Redner, Brands und Sponsoren. Ach könnte doch jedes Wochenende The Hive sein.

Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in mein berauschendes Wochenende bei The Hive 2015 geben und freue mich, wie immer über zahlreiche Kommentare, Anregungen und Fragen.

Apropros Kommentare: Wer mir bis zum 03.05.2015 einen Kommentar unter meinem String Giveaway hinterlässt, hat die Chance auf ein hübsches kleines String Pocket in Wunschfarbe. Schnell rüberhüpfen und mitmachen!

Eure Sarah

The Hive 2015 - Impressionen und Highlights

 

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply
    Yvonne
    21. April 2015 at 16:10

    Nein, The Hive könnte absolut nicht jedes Wochenende sein! Ich kriege ja schon Schnappatmung bei dem Gedanken :)
    Aber ich freue mich sehr, wenn es Dir gefallen hat und Dietlind ist die einzige Person, der ich es erlaube sich selbst als Speaker einzuladen. Sie lies mich in Berlin wissen, dass sie natürlich auch einen Workshop in Dublin geben wird.. :)

    Grüße,
    Yvonne
    P. s. Sehen wir uns bei der Republica?

    • Reply
      Sarah
      21. April 2015 at 16:18

      haha… wie schade. ;)

      Leider sehen wir uns nicht bei der Republika, da ich auftragsmäßig eingespannt und knapp bei Kasse bin. Aber vielleicht klappt`s abends auf nen Drink oder Dinner?

  • Reply
    Jenny - Make it Boho
    22. April 2015 at 0:04

    Oh, das klingt nach einem ganz tollen Event! Da wäre ich auch gern mal dabei. My Scandinavian Home ist auch seit Jahren einer meiner absoluten Lieblingsblog und Niki´s Vortrag hätte ich auch gern gehört.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.makeitboho.blogspot.de

  • Reply
    saragold.silberfink
    22. April 2015 at 7:51

    sehr spannend. muss mich gleich mal umhören obs so ein Event in Österreich auch gibt. Für mich u saragold als Blogger-Neulinge :-)
    Liebe Grüße
    Nici

  • Reply
    Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter
    24. April 2015 at 19:22

    Herrlich war es liebe Sarah! Und es war mir eine Freude, Dich kennenzulernen! Wenn ich mal wieder in Berlin bin, treffen wir uns wieder, oder?!
    Liebe Grüße! Julika

    • Reply
      Sarah
      24. April 2015 at 20:50

      Na aber klar treffen wir uns dann wieder! :D

    Leave a Reply