Urban Gardening – Grün liegt voll im Trend

Urban Gardening – Grün liegt voll im Trend: Vor einigen Wochen habe ich euch ja schon mal einen Blick auf meine 4 grünen Quadratmeter werfen lassen. Seit dem hat sich schon wieder viel getan auf Balkonien, denn ich habe zum Beispiel beim grünen Pressetag im Conceptroom den ein oder anderen Pflanzenzuwachs erhalten. Und das hatte zur Folge, dass ich einen Tag lang mehrfach hin und her getopft habe, bis alles wieder stimmig war.

Kaum war das vollbracht, ist auch noch eine kleine Obst- und Gemüseecke bei uns eingezogen. Ich freu mich schon riesig, sie euch in den kommenden Wochen zu präsentieren, wenn alles seinen endgültigen Platz gefunden hat. Denn noch bin ich am Räumen von links nach rechts und dann wieder von rechts nach links. Zudem muss noch gebohrt werden, was ich gern meinem Liebsten überlasse.

Dazu habe ich noch aus Aarhus reichlich Inspiration und auch einige Flohmarktfunde mitgebracht, von denen vorausgesetzt zwei auf unsere 4 grünen Quadratmeter ziehen dürfen. Das zieht natürlich wieder einen kleinen Umbau nach sich und bedeutet vor allem, dass ich wieder alles umdekorieren werde. Aber so ist das eigentlich immer bei mir, kaum bin ich mit einem Bereich fertig, blättere ich eine Zeitschrift durch oder stöbere im Internet und finde schöne Details, die mir dann einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen wollen. mood2mood1mood4Urban Gardening - Grün liegt voll im Trend1
So geschehen auf Solebich, wo momentan immer mehr grüne Oasen zu sehen sind, die richtig Freude auf den Sommer machen, und bei Westwing, wo es derzeit immer wieder schöne Outdoor-Möbel und Accessoires im Angebot gibt. Hier hab ich jetzt schon mehrfach mit hellen oder ausgefallenen Möbeln und pastellfarbenen Accessoires geliebäugelt, aber ich befürchte mein Liebster wäre wenig begeistert, wenn ich uns mal eben neue Balkonmöbel anschaffe (wobei der derzeitige Willkommensrabatt von 15€ doch recht reizvoll ist). Aber einmal bei den Möbeln angefangen, zieht das ja auch einen langen Rattenschwanz mit sich.  Neue Auflagen und Pflanztöpfe und so weiter und so fort.

Ach, aber so ein formschöner Acapulco Stuhl oder eine kuschelige Loungeecke wären schon was Feines. Dazu noch jede Menge farbenfrohe Kissen, Decken, Kerzen und Laternen und vielleicht noch ein Outdoor-Teppich… das könnte mir gefallen.

Mal sehen, ob ich den Liebsten beschwatzen kann. Ansonsten werd ich unsere 4 grünen Quadratmeter wohl mit einigen fröhlichen Accessoires aufpeppen und ein bißchen mehr Farbe ins Spiel bringen. Ein neuer Tischläufer, neue Sitzkissen und eine Decke für die Bank wären ja schon mal ein Anfang. Oder was meint ihr? Doch lieber alles in Grau mit Holz lassen und mit Pflanzen Farbe reinbringen?

Urban Gardening - Grün liegt voll im TrendIch glaub, ich bin einfach richtig in Sommerlaune und im Urban Gardening-Fieber und diese Auswahl hier oben könnte mir äußerst gut gefallen. Mal sehen, was bis zum nächsten Balkon-Update bei uns einziehen darf – ich bin selber ganz gespannt. ;)

Grüße aus meinem Urban Garden,

Eure Sarah

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply