We take eat easy

We take eat easy: Vergangene Woche durfte ich pünktlich zum Launch gleich zwei Mal in den Genuss des neuen Berliner Lieferservices für kulinarische Köstlichkeiten “Take eat easy” kommen.  Die erste Feuerprobe gab es beim ersten Foodie Meetup Berlin, wo gefühlt im Minutentakt gut gelaunte Fahrradkuriere mit allerlei Leckereien zur Tür des Kochateliers in Mitte hereinkamen.

Letzten Freitag durfte ich dann mein ganz privates Take eat easy-Tasting veranstalten. Bei tropischen 30°C haben wir es uns auf Balkonien bequem gemacht, bei Ayan philippinisches Streetfood bestellt und gespannt den Fahrradkurier via GPS verfolgt. Da unser Bezirk noch nicht zum priorisierten Liefergebiet von Take eat easy gehört, musste der Kurier eine etwas längere Strecke zurücklegen, was mir bei diesen Temperaturen mehr als leid tat.

Dank der tropischen Hitze war unser Essen allerdings auch trotz kleiner Verspätung noch warm und hat super lecker geschmeckt. Als Vorspeise gab es erfrischenden Papaya Atchara Salat, im Hauptgang hatten wir Chicken BBQ Spieße und Chicken Lollipops mit Reis und als Nachspeise Maja Blanca, einen Kokospudding mit Mais. Dazu haben wir eiskalten Mangosaft, Wasser und philippinisches Bier genossen. Herrlich!

We take eat easy We take eat easy We take eat easy Chicken Lollipop

Das könnte ich mir heute auch gefallen lassen.

Genießt das Wochenende,

Eure Sarah

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply