Im Interview mit Eva von Hygge Interior

Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

Kürzlich bekam ich eine Einladung zu einer Pop-up Shop Eröffnung in meinem alten Kiez von der lieben Eva von Hygge Interior und kam mit ihr direkt ins Plaudern. Ein paar Mails und einen Besuch in dem gemütlichen Ladengeschäft für skandinavisches Design in der Berliner Grolmanstr. 44-45 später, ist dieses schöne Interview mit Eva entstanden.

Wer also mehr über Evas Leidenschaft zu skandinavischem Design, ihre Definition von hygge und ihr aktuelles Lieblingsdesign erfahren und obendrein noch einen Blick in den hübschen Berliner Hygge Interior Store werfen und 20% Rabatt auf Vitra, Hay und Co. sparen möchte, der ist hier genau richtig.

 

Im Interview mit Eva von Hygge Interior

 

Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

“Hallo Eva, ich freue mich sehr, dass du heute mit Hygge Interior bei mir zu Gast bist und dir Zeit für ein kleines Interview mit mir nimmst. Wärst du so nett und stellst dich allen, die dich noch nicht kennen, kurz vor?“

Mein Name ist Eva, leidenschaflicher Fan von skandinavischem Interior Design und nach meinem Studium von Niedersachsen nach Hamburg gezogen, um ein PR-Volontariat zu absolvieren. Nach einigen Jahren in Hamburger PR-Agenturen habe ich meine eigene gegründet. So lange ich denken kann, bin ein leidenschaftlicher Fan von skandinavischem Interior Design. Schon als Studentin kaufte ich mir massenweise Wohnmagazine.

„Magst du mir verraten, wie es zur Gründung von Hygge Interior kam und seit wann es Store und Online Shop gibt?“

Meine Agentur betreibe ich immer noch – auch eine Leidenschaft. Da man jedoch nur ein Leben hat, muss man eben alle seine Passionen Schritt für Schritt ausleben. So wurde der Design-Store in 2011 kurz vor Weihnachten in Berlin eröffnet. Parallel wurde auch der Webshop mit internationalem Versand aufgebaut. Neben Verkauf und Requisitenverleih bieten wir heute auch umfassende Wohnberatung und komplette Konzepte an.

Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

„Was zeichnet Hygge Interior deiner Meinung nach aus?“

Den spezifischen HYGGE INTERIØR-Stil zeichnet ein moderner individueller Minimalismus aus und die exklusive Kombination aus weltberühmten Klassik-Ikonen mit jungem skandinavischen und europäischen Design aus. Wir arbeiten mit reduziertem Design und kombinieren unkompliziert schöne Formen und Farben – und schaffen so ein ästhetisches und hyggeliges Spannungsfeld. Zu unseren Top-Marken gehören unter anderem renommierte Label wie Hay, Ferm Living, Louis Poulsen, Gubi, Normann Copenhagen oder by Lassen. Ergänzt werden die Skandinavier beispielsweise durch den schweizer Hersteller Vitra. Mit diesem Mix waren wir mit die ersten auf dem Markt. Ausserdem arbeiten wir gern mit jungen Designstudios zusammen und betreiben ein quasi 24/7 Trendscouting. Neben Möbeln und Wohnaccessoires bieten wir auch Bücher und Artprints an und erweitern unser Portfolio durch ausgewählte Fashion- und Schmuckbrands. Wer in seinem Stil unsicher ist, kann sich bei uns professionell beraten lassen.

„Was ist für dich hygge?”

Hygge ist für mich ein Glücksgefühl, das ich immer dann verspüre, wenn ich ich mich extrem wohl fühle – beim Kochen mit Freunden, bei einem langen Waldspaziergang, bei einem schönen Buch. Oder beim Gärtnern. Die Beschäftigung mit Pflanzen und Blumen ist für mich sogar extrem hyggelig. Meine Großeltern besassen eine Gärtnerei, wo ich als Kind meine Nachmittage zwischen Rosen-, Stauden- und Salatbeeten verbracht habe. Eine weitere Leidenschaft, die ausgelebt werden muss – deswegen gibt es im HYGGE-Store immer eine Auswahl an Pflanzen zum Mitnehmen.

Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

„Ist es bei dir zu Hause so richtig hyggelig? Magst du mir beschreiben, wie du wohnst und wie du deinen Einrichtungsstil beschreiben würdest?“

Ich würde sagen: JA. Ich mag es skandinavisch-minimalistisch, sanfte Farben kombiniere ich mit Holz. Für mich ist die Kombi Schwarz-Weiss immer wieder reizend, auch, weil man sich die beiden nie satt sieht – im Gegensatz zu anderen Farben. Grau und je nach Jahreszeit und Stimmung wechselnde Farbtupfer kommen hinzu. In der dunklen Jahreszeit kommen Felle ins Spiel und viele Kerzen. Und natürlich gehören für mich Pflanzen zum hyggeligen Wohnen.

„Ich liebe ja eure Produkte, weil sie schlichtweg einem Raum schnell einen neuen Look und Gemütlichkeit verleihen. Was ist dein absolutes Lieblingsprodukt aus eurem Shop?”

Ich liebe weiches Licht, daher gehören die Akari-Leuchten von Vitra zu meinen aktuellen Favoriten. Und unsere schönen Artprints. Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

„Gibt es derzeit für dich ein absolutes Must-Have, das deiner Meinung nach in keiner Wohnung fehlen darf?”

Sogar mehrere: Bei mir darf eine schöne Kuscheldecke nicht fehlen, mein Lieblingsexemplar ist derzeit die Dot Pattern von Eames, eine Plant Box von Ferm Living, eine Colour Vase von Hay, mindestens eine Wooden Doll von Vitra – und immer wieder viele schöne Pflanzen und ein schöner Blumenstrauss.

„Vielen lieben Dank für das Interview, liebe Eva.“

Ich hoffe, euch hat der kleine Einblick in den hübschen Hygge Interior Store und das Interview mit Eva gefallen. Natürlich gibt es jetzt auch wie versprochen den heiß begehrten Rabattcode für Hygge Interior. Mit EATBLOGLOVE20 erhaltet ihr exklusiv und einmalig einen Rabatt von -20% auf das gesamte Sortiment!

Im Interview mit Eva von Hygge Interior by eat blog love

Jetzt bleibt mir nur noch euch Frohes Shoppen und ein wunderschönes sonniges Wochenende zu wünschen.

Lasst es euch gut gehen!

Eure Sarah

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Lisa
    13. Juli 2018 at 16:14

    Ich finde Hygge richtig gut, wer weiß wie oft ich da schon war. Ein interessanter Blogeintrag :)

    Liebe Grüße aus dem Hotel Welschnofen

  • Reply
    Linda
    24. Juli 2018 at 10:44

    Hallo Sarah,
    ‘einfach’ schön die Hygge Sachen, ich fühl mich einfach wohl darin.

  • Reply
    Ines von Sukhi
    27. Juli 2018 at 14:04

    Wirklich ein spannendes Interview!

  • Leave a Reply