Im Interview mit Sandra von Meine Liebe

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe

Ihr erinnert euch sicherlich noch an mein Gewinnspiel zum dritten Adventssonntag, in dem ich ein ganz wundervolles Set von dem Berliner Heimtextillabel Meine Liebe verlosen durfte?!

Heute habe ich wieder eine extra Portion Liebe für euch im Gepäck, denn Sandra von Meine Liebe ist bei mir zu Besuch und steht mir in einem kleinen Interview Rede und Antwort. Sandra ist eine der Gründerinnen des Berliner Labels mit den minimalistischen Designs und mutigen Farbkombinationen.

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

Sie gründete Anfang 2015 Meine Liebe zusammen mit ihrem guten Freund Timmy. Der gleichnamige Onlineshop ging ein knappes halbes Jahr später online und erschien zeitgleich auch auf meinem designliebenden Radar auf Facebook. Es brauchte nur ein Foto und es war um mich geschehen.

Ähnlich ging es wohl auch dem Couch Magazin, das das Textillabel wenig später in ihrem Magazin vorstellte. Aber nun habe ich genug geplaudert und übergebe das Mikro an Sandra.

 

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe

 

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

„Hallo Sandra, ich freue mich sehr, dass du heute mit deinem Label Meine Liebe bei mir zu Gast bist und dir Zeit für ein kleines Interview mit mir nimmst. Wärst du so nett und stellst dich allen, die dich noch nicht kennen, kurz vor?“

„Mein Name ist Sandra, ich bin 33 Jahre jung, Mama einer kleinen Tochter und Mitbegründerin von Meine Liebe, einem Heimtextillabel Made in Germany.“

„Magst du mir verraten, wie es zur Gründung von Meine Liebe kam und seit wann es das Label gibt?“

„In erster Linie entstand die Idee durch den Wunsch, eigene Dinge fürs Zuhause zu entwerfen und auch andere Menschen daran teilhaben zu lassen.

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

Meine Liebe wurde im Januar 2015 von Timmy Hargesheimer und mir gegründet. Das Kernteam besteht mittlerweile aus 4 Personen. Wir kommen alle aus unterschiedlichen Bereichen der Kreativbranche und haben in der Vergangenheit schon öfter an verschiedenen Projekten zusammengearbeitet.

Wir sind sozusagen wie eine kleine Familie, die viel Spaß daran hat neue Dinge zu entwerfen und umzusetzen. Mit unserem eigenen Shop sind wir im Juni 2015 online gegangen.“

„Was zeichnet Meine Liebe deiner Meinung nach aus?“

„Minimalistische Designs und mutige Farbkombinationen. Zudem legen wir großen Wert auf eine nachhaltige Produktion – alle unsere Produkte haben Ökotex Standard 100. Wir kennen unsere Produktionstätte und sind regelmäßig zur Produktion vor Ort, was uns sehr wichtig ist.“

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

„In eurem Shop herrschen auf den ersten Blick Weiß und frische Farben vor. Magst du mir beschreiben, wie du wohnst und wie es bei dir zuhause aussieht? Wie würdest du deinen Einrichtungsstil beschreiben?“

„Ich mag auch in der Wohnung viel weiß, aber gerne kombiniert mit kleinen Farbakzenten. Wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung mit schönen großen Fenstern und einer kleinen Dachterrasse – gerade mit Kind ist es toll, auch im Winter die wenigen Sonnenstrahlen abzubekommen.

Die Möbel bei uns sind ein bunter Mix – alte Erbstücke von meiner Oma mischen sich mit Selbstgebautem und neuen Möbeln. Gerade diese Mischung verleiht einer Wohnung Individualität und Gemütlichkeit.“

„Ich liebe ja eure Produkte, weil sie schlichtweg gute Laune machen und einem Raum schnell einen neuen Look verleihen können. Warum habt ihr euch gerade auf Textilien spezialisiert?“

„Timmy arbeitet schon seit einigen Jahren für die Textilbranche als Fotograf und ich habe Bekleidungstechnik studiert. Wir teilen beide die Liebe zur Inneneinrichtung – da war es sehr naheliegend, dass wir unser eigenes Heimtextillabel gründen.“

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

„Was ist dein absolutes Lieblingsprodukt aus eurem Shop?“

„Die Boxen. Sie sind einfach super praktisch und können überall flexibel eingesetzt werden. Am Esstisch, im Badezimmer, für Zeitschriften im Wohnzimmer und natürlich im Kinderzimmer! Da sie sich wenden lassen, können sie sogar farblich dem Raumkonzept angepasst werden.“

„Gibt es derzeit für dich ein absolutes Must-Have, das deiner Meinung nach in keiner Wohnung fehlen darf?“

„Hmm… da fällt mir ganz viel ein. Aber am wichtigsten ist für mich ein großer Eßtisch. Hier verbringen wir viel Zeit zu dritt, aber auch mit unseren Freunden oder der Familie, wenn sie zu Besuch ist. Er ist das Herzstück unserer Wohnung.“

Im Interview mit Sandra von Meine Liebe by eat blog love

„Auf was können wir uns 2016 bei Meine Liebe freuen?“

„2016 wird es auf jeden Fall viele neue Stoffe und Designs geben. Wir werden auch unser Sortiment durch Art Prints erweitern. Ihr könnt gespannt sein. :)“

„Vielen lieben Dank für das Interview, liebe Sandra.“

„Vielen lieben Dank dir, liebe Sarah.“

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply