A day in Copenhagen with HAY and Sonos

*Werbung/ Pressereise

Ich nehme euch heute mit auf eine kleine, eine klitzeklein Zeitreise: Wir schreiben den 30.Oktober 2018, es ist mein Geburtstag und ich stehe schlaftrunken in der morgendlichen Dunkelheit vor unserem Haus und warte auf mein Taxi. Mein Weg führt mich heute zunächst zum Flughafen Tegel, wo ich 1,5 Stunden Verspätung überraschend mit meinen lieben Kollegen von Krautkopf verbringen soll. Und so verstreichen sie wie im Flug (welch ein Wortspiel).

Als wir endlich in den Flieger steigen, präsentiert sich Berlin von seiner Schokoladenseite – 18 Grad und strahlender Sonnenschein. In Kopenhagen begrüßen mich nach einer Stunde Flug hingegen eine steife Brise und Nieselregen. Doch zum Nachmittag soll mich auch Kopenhagen mit Sonne beschenken. Und so heisst es: A day in Copenhagen with HAY and Sonos…

 

A day in Copenhagen with HAY and Sonos

 

Nun schnell ins Hotel, das Gepäck loswerden und die Müdigkeit wegwischen, so denke ich. Doch kaum im Hotelzimmer angekommen, erhalte ich einen Anruf von einer aufgeregten Amerikanerin, die “so excited” ist, dass ich gelandet bin und fragt, ob Ashley mit mir im Flieger war. Ich bin verwirrt, antworte aber nett und freundlich, dass ich Ashley leider nicht kenne und ob die anderen denn schon los zum HAY House sind. Nun ist sie verwirrt und reicht das Telefon an einen Mitarbeiter von der Rezeption weiter. Wie sich wenig später herausstellt, gibt es für diesen Tag zwei Buchungen mit dem Namen Sarah Piede. Was für ein kurioser Zufall.

Etwas in Eile mache ich mich auf dem Weg zum HAY House, wo ich aufgrund der Verspätung meines Fluges, die Führung leider verpasst haben soll. Doch für eine kurze Shoppingtour, eine Sneak Peak auf den Star des Tages – die HAY Sonos One Limited Collection –  und ein Kennenlernen der anderen Journalisten ist noch Zeit, bevor es weiter zum gemeinsamen Lunch in die Apollo Bar geht.

A day in Copenhagen with HAY and Sonosby eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog love A day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog love A day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog love

Hier erwartet uns Frederik Bille Brahe, ehemaliger DJ, mehrfacher Restaurantbesitzer und enger Freund von Mette und Rolf Hay. Frederik ist bekannt für seine außergewöhnlichen Menüs. “Expect the unexpected” hieß es in der Einladung und diesem Satz wurden Frederiks Kreationen mehr als gerecht. Gemischt mit einer relaxten Atmosphäre, musikalischer Untermalung aus den HAY Sonos One Speakern und angeregten Unterhaltungen mit Journalisten aus ganz Europa war es der perfekte Lunch.

Was folgte war eine Q&A Session mit Micheal Leon, Global Creative Director von Sonos, und Mette und Rolf Hay, den Gründern von HAY, welche von Rune Skyum-Nielsen moderiert wurde. Rune ist ein renommierter Schriftsteller und hat bereits Persönlichkeiten wie Daft Punk und den Kronprinzen von Dänemark interviewt. Die Fragen und Antworten aus dem Interview und meinem Einzelinterview mit Mette Hay, teile ich in meinem nächsten Beitrag mit euch.

A day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog love

Als nächster Stop wartete eine Führung durch die Kunsthal Charlottenborg auf uns. Ursprünglich als königliches Schloss erbaut, ist Charlottenborg seit 1701 die Heimat dänischer Kunst. Dort führt uns Museumsdirektor und Kurator Michael Thouber höchstpersönlich durch die Ausstellung “Big Art” des Architekten Bjarke Ingels, was sich sogar Michel Leon und Rolf Hay nicht entgehen lassen.

Direkt im Anschluss geht es aufs Wasser, denn HAY und Sonos haben zu einer Hafenrundfahrt geladen. Die Abendsonne empfängt uns auf unserem HAY x Sonos Kahn, der mit Rice Paper Shades und Colour Plaids dekoriert und mit den HAY Sonos One Speakern in Klang gehüllt ist. Mit seinen verwinkelten Kanälen und seiner ausgedehnten Uferpromenade hat Kopenhagen aus dieser Perspektive viel zu bieten: die aufregende, üppige Fassade der Oper, die stillgelegte B & W-Werft in Refshaleøen, die elegante Architektur der Börse aus dem 17. Jahrhundert und Nyhavn. Komplettiert wird die atemberaubende Kulisse mit Glühwein, Keksen und einem spektakulären Sonnenuntergang. 

Nun geht es auf eine Stippvisite ins Hotel, bevor A day in Copenhagen with HAY and Sonos sich bei einem Dinner im HAY House dem Ende nähert. Hier warten noch mal vier außergewöhnliche Gänge auf uns, die die Geschmacksknospen vor Verzückung hüpfen lassen. Auch hier sind die HAY Sonos One Speaker allgegenwertig, zieren in den fünf limitierten Farben die vier Tafeln und sorgen für die passenden musikalische Untermalung.

Satt und gefühlt eine Millionen Eindrücke und gute Gespräche reicher, falle ich in mein Hotelbett. That was a day in Copenhagen with HAY and Sonos – die Dänen wissen einfach wie man Gäste empfängt, so viel ist klar.

A day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog loveA day in Copenhagen with HAY and Sonos by eat blog love

Ich hoffe, euch hat der kleine Einblick in meinen Tag mit HAY und Sonos in Kopenhagen gefallen. Schaut unbedingt nächste Woche wieder vorbei, wenn ich mein Interview mit Micheal Leon und Rolf und Mette Hay mit euch teile.

PS: Na, wer von euch hat mich im obigen Video entdeckt?

Happy Weekend,

Eure Sarah

 

Fotocredit: Sonos

*Vielen Dank an Sonos für die Einladung zu diesem unvergesslichen Tag.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply