DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß

DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß: Kaum zu glauben, wie schnell die letzten Monate vergangen sind – gerade war noch Sommer und jetzt ist es schon fast Dezember! Also Zeit, sich Gedanken über die Feiertage zu machen und vor allem höchste Zeit, den Adventskalender zu planen.

Auf der Suche nach Inspirationen für einem originellen Adventskalender bin ich in der aktuellen Ausgabe der Couch fündig geworden. Im Trendspot zum Thema “Schwarz auf Weiß” habe ich einen wunderschönen Adventskalender entdeckt, der von HEY LOOK auch noch als Download zur Verfügung gestellt wurde. Nach einigem Suchen bin ich auf eine Seite mit vielen schönen Ideen zum Thema Adventskalender gestoßen. Trotz der großen Auswahl bin ich bei meiner ersten Wahl in Schwarz-Weiß geblieben.

DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß

Die Templates rasch runter geladen, ab auf den USB-Stick gezogen und anschließend zum nächsten Copyshop, um das ganze auf 250g schweren Karton hochwertig ausdrucken zu lassen. Dann noch fix aufm Samstag in den vollkommen überfüllten Baumarkt und eine gelochte Hartfaserplatte und einige andere Bastelutensilien einkaufen und eine Stunde auf den Zuschnitt warten.

Zurück im trauten Heim hieß es dann Ärmel hochkrempeln und ran an die Buletten. Bewaffnet mit Schere, Rollschneider, Skalpell und UHU ging es ran ans Werk.  Alle Templates ausschneiden, an den richtigen Stellen einschneiden und einritzen und im nächsten Schritt falten. Nun nur noch die kleinen Kästchen mit UHU oder doppelten Klebeband zusammenkleben, trocknen lassen und auf dem Untergrund befestigen. Dies kann, wie in meinem Fall eine gelochte Hartfaserplatte sein, auf der ich dann die kleinen Pappkästchen mit Hilfe von Musterbeutelklammern befestigt habe, oder auch Pappe, eine Pinnwand oder eine Holzplatte. Ganz nach Lust und Laune!

DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß

Hier noch mal die Schritte für den DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß im Detail:

  1. Die PDF-Dateien auf HEY LOOK downloaden und auf Karton in einer Farbe Deiner Wahl ausdrucken. Ich habe mich für schlichten weißen Karton (250g/ m2) entschieden.
  2. Die Boxen entlang der Außenlinien ausschneiden und an den gepunkteten Linien einschneiden.
  3. Anschließend die zu falzenden Linien leicht mit einem Skalpell einritzen und falten.
  4. Nun die Pappen zu Boxen zusammenfalten und -kleben.
  5. Den Kleber trocknen lassen und im nächsten Schritt auf dem gewünschten Untergrund befestigen.
  6. Und nun nach Herzenslust mit Schokolade, Plätzchen, Sprüchen oder Fotos füllen.
  7. Ich habe die kleinen Boxen mit etwas Masking Tape und teilweise Geschenkband verschlossen, damit nicht rausfällt und keiner reinschmulen kann.
  8. Nun noch aufstellen oder aufhängen und voilá! Fertig ist der Adventskalender in Schwarz-Weiß.

DIY Adventskalender in Schwarz-Weiß

Viel Spaß beim Basteln und variieren! diy. blog. love.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Antje
    24. November 2015 at 10:59

    Wirklich schön geworden. Ich hätte mich auch für s/w entschieden bzw. hab ich auch. Unser Kalender ist nämlich dem Farbschema im Wohnzimmer angepasst ;-) Viel Spaß beim Füllen, Antje

  • Leave a Reply