DIY Schwangerschaftsbuch – meine Schwangerschaft in Bildern

DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love
*Werbung

Zu meinem 18. Geburtstag schenkte mir meine Mutter verschiedene Fotoalben, die sie während ihrer Schwangerschaft und meiner Kindheit angefertigt hatte. Alte Fotos liebevoll mit Sprüchen, Gedanken und Daten versehen, dazu Glückwünsche zur Geburt und meine ersten Geburtstagskarten.

Wunderschöne Erinnerungen, festgehalten in mehreren Büchern, bevor die Erinnerungen vielleicht langsam verblassen oder man einiges doch irgendwie nicht mehr zusammenbekommt. Das perfekte Geschenk zum 18. Geburtstag, wenn die Kinder langsam flügge werden!

 

DIY Schwangerschaftsbuch – meine Schwangerschaft in Bildern

 

DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog lovediy-schwangerschaftsbuch-meine-schwangerschaft-in-bildern-by-eat-blog-love_1
Und so nehme ich mir bereits seit Wochen vor, all die hübschen Fotos meiner Schwangerschaft, Ultraschallbilder, Gedanken und Gefühle in einen eben solchem Schwangerschaftsbuch festzuhalten, damit ich sie irgendwann ebenso mit meiner Tochter teilen kann.

“Weißt Du denn nicht mehr?! Das war im Herbst 1985….” Denn es ist einfach wundervoll, was beim Durchblättern der Alben für Geschichten und Gedanken wieder zum Leben erweckt werden. Da kam also die Anfrage von HP, ob ich nicht ein DIY-Projekt im Kopf hätte, dass ich mit dem HP DeskJet 3720, dem kleinsten All-in-One-Drucker, umsetzen möchte, wie gerufen. Darüber hinaus passt der weiße kompakte Drucker perfekt in mein neues Mini Home Office, das ich euch bei Gelegenheit auch bald mal vorstellen werde, wenn die ganzen Umräumaktionen bei uns zu Hause endlich beendet sind.

DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love
Und so habe ich die letzten Wochen immer wieder Fotos mit Hilfe der HP All-in-One Printer Remote und der HP Social Media Snapshots App mit schönen Designs versehen und auf dem selbstklebenden Social Media Snapshots Fotopapier ausgedruckt. Dazu habe ich Gedanken und Daten aufgeschrieben und alles nach und nach in ein schlichtes Ringbuch eingeklebt und passend zur jeweiligen Jahreszeit dekoriert.

In den kommenden 11 Wochen werden sicherlich noch einige Meilensteine und Erinnerungen zum Schwangerschaftsbuch hinzukommen. Ich denke da nur an Anekdoten aus dem Geburtsvorbereitungskurs, Erinnerungen an das erste CTG, der weiterhin wachsende Bauch, das letzte Weihnachten zu zweit, die nächsten Ultraschalluntersuchungen und nicht zuletzt an die Geburt selbst. Das Cover werde ich auch erst nach der Geburt final gestalten, da mir hierfür eine Collage aus zwei ganz speziellen Bildern im Kopf vorschwebt.

DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love DIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog loveDIY Schwangerschaftsbuch - meine Schwangerschaft in Bildern by eat blog love

Eine wundervolle Art also das Warten auf das eat blog baby zu verkürzen, oder was meint ihr?!

Habt einen wundervollen Start in die neue Woche.

Eure kugelrunde Sarah

 

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit HP entstanden.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Linda
    7. November 2016 at 19:04

    Liebe Sarah,
    eine fantastische Idee dieses Büchlein anzufertigen, man weiss nach einigen Jahren wirklich nocht mehr wann ein erstes blub aus dem Mündchen kam, ein krabbeln und ein Wort entstand. So viele Dinge die es wert sind um im Gedächtnis zu bleiben, eine wunderschöne Sache. Viel Erfolg bei deinem Vorhaben, vorallem in dieser schnellen, digitalen Welt vielleicht ist es ”altmodisch” aber ich finde es sehr schön. Bis dann ……… Linda

  • Leave a Reply