Spring News 2016: ferm Living

Spring News 2016: Ferm Living by eat blog love

In den letzten beiden Wochen habe ich euch bereits die Frühlingsneuheiten von Kähler und Menu vorgestellt. Dank der vielen Messen habe ich allerdings noch viele weitere Spring News im Gepäck. Und so folgt heute ein weiterer meiner Lieblingshersteller: ferm Living. 

Spring News 2016 ferm Living by eat blog loveSpring News 2016 ferm Living by eat blog love

Wie bei Menu startete auch bei ferm Living alles mit nur einem einzigen Produkt. Und das war damals die erste Tapeten Kollektion von ferm Living, die dem dänischen Unternehmen einen Riesenerfolg bescherte.

Seitdem ist das Label in aller Munde und spätestens mit dem Wire Basket und Mr. & Mrs. Cushion in gefühlt jede skandinavisch angehauchte Wohnung eingezogen.

Spring News 2016 ferm Living by eat blog loveSpring News 2016 ferm Living by eat blog love

Mittlerweile könnte man mit ferm Living sein ganzes Haus einrichten, denn von Accessoires für die Küche über Textilien für das Schlafzimmer bis hin zu Möbeln für das Wohnzimmer ist alles vertreten.

Neu in ihrem Portfolio ist dieses Frühjahr eine wundervoll schlichte Couch namens Turn, ein gradliniges Regalsystem, das auf den Namen Punctual Shelving System hört, und ein neuer Stuhl, der Hermann Chair von Hermann Cph.

Spring News 2016 ferm Living by eat blog loveSpring News 2016: Ferm Living by eat blog love

Auch die Tapeten Kollektion hat ganz zauberhaften Zuwachs in Form von Wallpaper “Confetti” bekommen.

Zudem gibt es Klassiker wie den Wire Basket, den Plant Stand und die Plant Box in neuen Farben. Ich bin ganz angetan von der Plant Box in Dusty Blue und dem neuen Turn Sofa in Grau. Ein Träumchen, die zwei!

Ist für euch auch was Passendes dabei? Doofe Frage, schätze ich. ;)

Eure Sarah

Photos by Ferm LIVING APS

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Claudetta | doitbutdoitnow
    16. März 2016 at 23:46

    Hermann komm zu mir und bring deine Freunde die Pflanzenständer mit! Man ist das alles schön grrrmpf …

    • Reply
      Sarah
      16. März 2016 at 23:47

      hihihi… oh ja!

  • Reply
    Antonia
    5. April 2016 at 16:59

    Hello Designlovers, das mit den Pflanzen finde ich eine schöne Idee. Werde das für unsere Wohnküche aufgreifen. Ist ein sehr großer Raum. Dort steht bis jetzt nur ein kerniger Eichentisch mit Polsterstühle mit Samtmuster. Der Clou ist es sind Blattmotive in Grün von Tricia Guild London.

  • Leave a Reply